Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kilchenmann einigt sich aussergerichtlich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Pachtstreit um ein Stück Ackerland in Römerswil bei St. Ursen ist beendet. Die beiden Parteien – der Freiburger SVP-Generalrat Emmanuel Kilchenmann und der Landwirt Heinz Niederhäuser – haben sich gestern aussergerichtlich geeinigt. Sie waren eigentlich für eine Strafverhandlung ans Bezirksgericht in Tafers gekommen. Niederhäuser hatte Kilchenmann wegen Sachbeschädigung angeklagt, weil Letzterer ein Feld besäte, das Niederhäuser bereits bestellt hatte. Nun fand der Rechtsstreit mit einem Vergleich ein Ende.

ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema