Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kilchenmann gibt SVP-Präsidium ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP der Stadt Freiburg muss ihr Präsidium neu besetzen. Wie die Partei am Wochenende mitteilte, will ihr bisheriger Präsident Emmanuel Kilchenmann das Amt auf die bevorstehende Generalversammlung im Frühling abgeben und sich auf seine beruflichen und familiären Verpflichtungen konzentrieren. Sein Mandat als Generalrat der Stadt Freiburg wolle er jedoch fortführen. «Mit dem Rücktritt ihres Präsidenten verliert die Parteileitung eine engagierte und dynamische Persönlichkeit», schreibt die städtische SVP in der Mitteilung. Der Rechtsanwalt Kilchenmann hatte das Parteipräsidium im März 2015 übernommen.

cn

Mehr zum Thema