Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kinder ab fünf Jahren werden spätestens ab Anfang Januar geimpft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kinder zwischen fünf und 12 Jahren werden laut Bundesrat Alain Berset spätestens ab Anfang Januar gegen das Coronavirus geimpft. In der Schweiz gibt es 600‘000 Kinder dieser Alterskategorie.

Der Impfstoff sei speziell für Kinder entwickelt worden, sagte Gesundheitsminister Berset am Montag vor den Medien. Das Bundesamt für Gesundheit wird in den nächsten Tagen Empfehlungen für die Kinderimpfungen machen, wie Virginie Masserey, Leiterin Sektion Infektionskontrolle beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) sagte.

Lukas Engelberger, Präsident der Konferenz der Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK) geht davon aus, dass Kinder nicht nur bei Kinderärztinnen und -ärzten, sondern auch in grossen Impfzentren geimpft werden können.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema