Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kinder lasen und trugen Gedichte vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum fünften Mal fand am Samstag in der Aula der Pädagogischen Hochschule der Final des Vorlesewettbewerbs statt. In der Kategorie A, in welcher die Schüler aus einem Kinder- oder Jugendbuch vorlesen, gewann Ronja Zimmermann (Flamatt) vor Noella Schärli (Kerzers) und Florence Remy (Im Fang). In der Kategorie B konnten die Kinder ein selbst geschriebenes Gedicht, einen Poetry-Slam oder ein Lesetheater vortragen. In dieser Kategorie siegten Stefan Mayer und Cedric El Soda (Freiburg) vor Victoria Hunziker, Daria Vonlanthen, Svenja Gempeler und Carole Siffert (Schmitten). Den dritten Rang belegten Elena Wittwer und Megan Schranz (Courtaman). Teilnahmeberechtigt waren alle Schülerinnen und Schüler der 5. Primarklassen. Der Wettbewerb soll die Lese- und Sprechkompetenz fördern. Insgesamt 52 Kinder machten mit. rb

Mehr zum Thema