Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kirche zwischen Leitbild und Gesellschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die im letzten Jahr gestartete Vortragsreihe «Professionell engagiert für eine gute Sache – Was Unternehmen von NPO lernen können» geht in die letzte Runde. Daniel Kosch, Generalsekretär der Römisch-katholischen Zentralkonferenz, wird in seinem Referat zum Thema «Kirche zwischen Leitbild und gesellschaftlicher Dynamik» aufzeigen, wie sich die Kirche den Herausforderungen stellt, wie diese Lösungsansätze umgesetzt werden, wo am meisten Widerstand besteht und welche Massnahmen bereits gefruchtet haben. Zum öffentlichen Vortrag mit anschliessender Diskussion sind alle Interessierten eingeladen, schreibt die Universität. Die Vortragsreihe hat zum Ziel, ausgewählte Non-profit-Organisationen vorzustellen, welche sich durch besondere Professionalität und Excellence auszeichnen. wb

Vortrag: Mi., 24. Nov., 17.15 Uhr, Raum C230, Uni Perolles 2, Freiburg. www.vmi.ch

Mehr zum Thema