Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kirchenchor Sensetal singt Brahms

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im November spielt die Erinnerung an verstorbene Angehörige für viele Menschen eine grosse Rolle. Am Ewigkeitssonntag wird in zahlreichen Gemeinden etwa der Verstorbenen des letzten Jahres gedacht. In der reformierten Kirche Düdingen wird der Feiertag mit Musik aus Brahms «Deutschem Requiem» begangen. Unter der musikalischen Leitung von Christine Guy wird der Kirchenchor Sensetal diesen Sonntag vier Sätze des Requiems singen, solistisch unterstützt durch Franziska Hegi, Gabriela Rüedi und Dominique Derron.

mz

Reformierte Kirche, Düdingen. So., 20. November, 10 Uhr.

Mehr zum Thema