Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Kiwi» wechselt hinter die Bande

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eishockey

 Joel «Kiwi» Kwiatkowski beendet nach 18 Jahren als Profi seine Karriere und wechselt hinter die Bande. Der 39-jährige Kanadier wird Trainerassistent beim amerikanischen ECHL-Team Kalamazoo Wings, das eine Partnerschaft mit den Tampa Bay Lightning pflegt. Zwischen 2012 und 2015 absolvierte der Verteidiger 171 Spiele für Gottéron und gehörte nicht zuletzt wegen seines Jubelrituals, dem «Kiwi Dance», zu den Lieblingen der Fans. Vergangene Saison war er trotz weiterlaufenden Vertrags bei Sportchef Christian Dubé nicht mehr erwünscht und wechselte zum schwedischen Team MoDo.fm/Bild ae/a

Meistgelesen

Mehr zum Thema