Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Klänge unter dem Kronleuchter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Hier begibt sich die Musik in edle Gefilde: Auch dieses Jahr wechseln die Bühnen des Festivals «Francomanias» in Bulle zwischen drei exklusiven Kulissen ab. Unter dem Kronleuchter des Rathauses versucht am Samstag die Popgruppe Vendredi sur Mer, das Publikum zu betören. Im Innenhof des Schlosses erklingen Stimmen wie die von Camélia Jordana, und auf dem Marktplatz tritt am Freitag die Gustav Akademie auf. Das Festival vermischt Generationen, Sprachen und Genres zu einem leuchtenden, wohlklingenden gemeinsamen Nenner: Die Liebe zur Musik. Aber auch die Liebe zur Stadt im Herzen des Greyerz kommt nicht zu kurz: Die Sehenswürdigkeiten werden hervorgehoben und dekoriert. Im Burggraben finden sich Bars und kulinarische Stände aus aller Welt. Es gibt einen 4-Tagespass, es sind aber auch Tickets für einen Abend oder einen Auftritt erhältlich. Einige Konzerte sind gratis.

ab/Bild zvg

Francomanias, Bulle. Mi., 28. bis Sa., 31. August.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema