Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Klares Nein der CVP See zu Volksinitiative

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die CVP Seebezirk hat einstimmig die Nein-Parole zur Volksinitiative «Stopp der Zersiedelung» beschlossen, wie sie mitteilt. Die Initiative enge zu stark ein: «Wird sie angenommen, darf es in Zukunft nicht mehr Bauzonen als heute geben.» 2013 habe das Schweizer Volk ein Gesetz angenommen, «das bereits dafür sorgt, dass weniger Flächen überbaut werden». Die Kantone setzten das gezielt um, so auch der Kanton Freiburg, «der sehr sparsam mit dem Land umgeht». Die neue Initiative torpediere diese Bemühungen.

emu

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema