Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kleiner Prix Walo für die Eduwyss Meitleni aus Jaun

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Eduwyss Meitleni aus Jaun haben die Jury bei der Verleihung des Kleinen Prix Walo am Sonntag in Birr überzeugt. Sie gewannen in der Sparte Jodel, wie die Organisatoren nun mitteilten. Die 15-jährigen Lea Cottier und Ivana Buchs sowie die 19-jährige Ramona Buchs, begleitet von Olivier Remy am Schwyzerörgeli, seien forsch und frisch aufgetreten. In Greyerzer Tracht trugen sie das Lied «Fründe ha» von Ueli Moor vor. Die Nachwuchsmusikerinnen können nun ein Lied mit Carlo Brunner aufnehmen und an der Prix-Walo-Gala im Mai in den TPC-Studios im Leutschenbach auftreten.

Der Kleine Prix Walo wird an Nachwuchskünstlerinnen und -künstler in neun Sparten verliehen, von Bands über Variété bis zu Volksmusik und Jodel. Die Eduwyss Meitleni musizieren seit vier Jahren zusammen und waren schon in der TV-Sendung «Potzmusig».

nas

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema