Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kleinerer Vorstand für Quartierverein Alt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Vorstand des Quartiervereins Alt zählt künftig nur noch sieben Mitglieder statt wie bisher zehn. An der Generalversammlung des Vereins sind kürzlich fünf Mitglieder zurückgetreten: Chantal Caille Jaquet, Geneviève Charrière Ludwig, Frédérique Sorg Guigma, Ramon Pythoud und Valerio Sartori. Einige von ihnen seien aus dem Freiburger Quartier weggezogen, andere seien aus anderen Gründen zurückgetreten, sagte Co-Präsidentin Elisabeth Longchamp Schneider nach der Versammlung auf Anfrage. Die Gene­ralversammlung wählte zwei neue Vorstandsmitglieder: Christopher Cleary und Ian ­Losa, die beide seit rund einem Jahr im Altquartier wohnen. «Es war nicht schwierig, neue Mitglieder zu finden», sagte Longchamp Schneider. «Die zwei Neuen sind sehr interessiert.» Dass der Vorstand nun kleiner ist, ist laut der Co-Präsidentin kein grosses Problem. «Wir werden die Aufgaben etwas anders verteilen, das wird schon gehen.»

An der Generalversammlung nahmen die rund vierzig Anwesenden den Tätigkeitsbericht, die Jahresrechnung und das Budget ohne Diskussion an, wie Elisabeth Longchamp Schneider auf Anfrage sagte. Nach den Wahlen habe der Gemeinderat Laurent Dietrich die Anwesenden informiert über die Wiedereröffnung der Stadtmauern für Besucher, die Arbeiten an der Murtengasse sowie Verbesserungen für die Begegnungszone bei der Kantonsbibliothek.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema