Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Klimademos zeigen Wirkung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Klima-Demos der Schülerinnen und Schüler zeigen Wirkung: Man nimmt die Debatte um die CO2-Abgabe auf Flugtickets wieder auf, und es bringt die bürgerlichen Parteien ein wenig in die Bredouille, weil sie sich im Hinblick auf die Wahlen im Herbst doch gerne auch «grün» präsentieren möchten, obwohl sie sich bisher immer vehement gegen Öko-Auflagen gewehrt haben. Man hat nun einen Trick gefunden, um die Flugticketabgabe zu hinterfragen: Der Flughafen Basel-Mulhouse wäre dann total überlastet, weil dort noch keine beziehungsweise auf französischer Seite massiv tiefere Abgaben geplant seien. Alle Flugreisenden würden nun, um paar Franken zu sparen, von Basel aus abfliegen wollen, und das sei für diese Stadt unzumutbar.

Traut man unserer Bevölkerung so wenig Einsicht und Solidarität zu? Ich finde das beleidigend, denn es gibt schon jetzt zahlreiche Flugpassagiere, die freiwillig einen CO2-Zuschlag auf ihren Billetten bezahlen. Man müsste mal bei den Reisebüros nachfragen. Auch wenn es immer noch unverbesserliche Profiteure und Schnäppchenjäger gibt, das «Geiz ist geil»-Denken ist überholt und macht einem Gefühl für Gesamtverantwortung Platz – das ist wenigstens mein Eindruck und meine Hoffnung! Auch dank der Klima-Demos der Schülerinnen und Schüler.

Therese Wyss, Cordast

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema