Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Knatsch innerhalb der Freiburger SP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SP Sense ist gar nicht zufrieden mit dem Kurs ihrer Kantonalpartei. Sie hat sich in einer Mitteilung vom Vorschlag der Freiburger SP distanziert, künftig in Freiburg und Riaz Akutspitäler zu betreiben. Die SP Sense will, dass die Anliegen des deutschsprachigen Kantonsteils besser berücksichtigt werden. «Das möchten wir bei allen, die über die Sparmassnahmen am Freiburger Spital diskutieren», sagt Olivier Flechtner, Präsident der SP Sense. Kantonalpräsident David Bonny seinerseits–er lebt in Bulle–zeigt sich «erfreut über die Debatte». njb

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema