Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kollegien massen sich im Sport

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Spannende Freiburger Kollegiade 2000

Seine zwei Titel holte sich das Kollegium St. Michael im Unihockey, wo sowohl Knaben als auch Mädchen im Final gegen die Teams von Heilig Kreuz siegreich waren. Bemerkenswert, dass sich die männliche St.-Michael-Formation nach einer 8:1-Schlappe in der Vorrunde gegen denselben Gegner auffing und das Endspiel souverän mit 4:1 für sich entschied.

Spannend bis zur letzten Sekunde verlief der Basketball-Final der Knaben. Auch hier gab es eine Revanche für eine Vorrunden-Niederlage. Gambach – im Spiel zuvor noch deutlich bezwungen – sicherte sich nun in extremis den Sieg mit 28:26. Weitaus klarer waren die Karten bei den Basketballerinnen verteilt: Die Spielerinnen vom Heilig Kreuz kanterten St. Michaels Damen gleich mit 32:6 nieder.
Gambach und Heilig Kreuz holten auch im Fussball den Finalsieg.
Gambach schlug bei den Mädchen Heilig Kreuz mit 5:1, derweil im Knaben-Endspiel Heiligkreuz gegen St. Michael mit 3:2 die Oberhand – beziehungsweise den Oberfuss – behielt.
In Mixed-Teams ausgetragen wurden die Volleyball- und Softball-Wettbewerbe. Gambach sicherte sich in einem ausgeglichenen Volleyball-Final gegen St. Michael den Sieg mit 3:0 Sätzen. Eine weitere Finalniederlage gab es für die Nachfolgerinnen und Nachfolger Petri Kanisii im Softball. Zwar hatte die St.-Michael-Equipe noch mit 3:0 geführt, doch mit einem Schlussfurioso riss die Softballerschaft vom Heilig Kreuz den Titel noch an sich – 6:4 lautete das Schlussresultat.
Von Seiten sowohl der Organisation als auch der Schülerinnen und Schüler zeigte man und frau sich mit diesen Freiburger Kollegiaden – den dritten in der Geschichte – sehr zufrieden.

. Knaben: 1. Gambach; 2. Heilig Kreuz; 3. St. Michael. Mädchen: 1. Heilig Kreuz; 2. St. Michael; 3. Gambach.
. Mixed: 1. Gambach; 2. St. Michael; 3. Heilig Kreuz.
Mixed: 1. Heilig Kreuz; 2. St. Michael; 3. Gambach.
Knaben: 1. Heilig Kreuz; 2. St. Michael; 3. Gambach. Mädchen: 1. Gambach; 2. Heilig Kreuz; 3. St. Michael.
. Knaben: 1. St. Michael; 2. Heilig Kreuz; 3. Gambach. Mädchen: 1. St. Michael; 2. Heilig Kreuz; 3. Gambach.

Mehr zum Thema