Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kolloquium über Julien Schaller

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag sprechen verschiedene Referenten anlässlich eines öffentlichen Kolloquiums über den Freiburger Alt-Staatsrat Julien Schaller und seine Rolle beim Bau der Bahnlinie Lausanne–Freiburg–Bern vor 150 Jahren. Der Anlass wird durch die FDP der Stadt Freiburg organisiert. Er dauert von 9 bis 12 Uhr und findet im Uni-Gebäude Miséricorde statt. Unter den Referenten sind der Historiker Jean-Pierre Dorand, der Freiburger Baudirektor Maurice Ropraz und der Waadtländer Nationalrat Olivier Français. fca

Mehr zum Thema