Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kolosseum, Pantheon und Petersdom

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In über fünfzig Jahren hat der Freiburger Archäologe und emeritierte Professor Clemens Krause rund 800 Druckgrafiken zur Stadt Rom gesammelt, die zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert entstanden sind. Eine Auswahl von 150 Werken ist jetzt im Museum für Kunst und Geschichte Freiburg zu entdecken, darunter Ansichten von Monumenten wie dem Kolosseum, dem Pantheon, dem Konstantinsbogen und dem Petersdom. Es ist das erste Mal überhaupt, dass die private Sammlung öffentlich zu sehen ist.

cs

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema