Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kommission

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kommission

Beratende Funktion

Die Eidgenössische Kommission für Migrationsfragen (EKM) wurde vom Bundesrat am 1. Januar 2008 eingesetzt. Sie ist aus dem Zusammenschluss der früheren Ausländerkommission EKA und der Kommission für Flüchtlingsfragen EKF entstanden. Die EKM ist eine ausserparlamentarische Kommission. Sie berät den Bundesrat und die Verwaltung in Migrationsfragen. Die EKM hat 30 Mitglieder, Präsident ist der ehemalige Neuenburger Staatsrat und Nationalrat Francis Matthey. Den Integrationspreis übergibt die EKM heuer zum dritten Mal. Entscheidend für die Wahl Marlys war laut Kommission die langjährige und kreative Arbeit im Projekt «Marly Sympa». Diese habe zu einem verbesserten Zusammenleben in den Quartieren geführt. Die Preisverleihung findet heute Nachmittag in Olten statt. pj

Mehr zum Thema