Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Komödie, Trickfilm und Thriller

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitagabend läuft ein Film im Open-Air-Kino Murten, der diesen Sommer insgesamt drei Mal gezeigt wird: «Intouchables». In der französischen Erfolgskomödie lehrt der unbekümmerte, arbeitslose Driss den an den Rollstuhl gefesselten, reichenPhilippe das Lachen undKiffen. Zwischen dem Pfleger und dem Behinderten entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft.

Wer den Film heute verpasst, hat am 4. August noch einmal die Möglichkeit, die Geschichte der beiden ungleichen Männer auf Grossleinwand und unter freiem Himmel zu sehen.

Schurke und Regisseur

Am Samstag geht es im Stadtgraben weiter mit demAnimationsfilm «DespicableMe 2». Der Superschurke Gru hat mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und führt mit seinen drei Adoptivtöchtern ein beschauliches Leben. Erst als es zu einigen mysteriösen Vorfällen kommt, die auf das Konto eines neuen Superschurken gehen könnten, sieht sich Gruvor neue Aufgaben gestellt:Er wird von der «Anti-VillainLeague» engagiert, um denBösewicht zu erledigen.

Am Sonntag ist die Reihe an Anthony Hopkins: Im Film «Hitchcock» spielt er den britischen Filmregisseur AlfredHitchcock. Der Film zeigt dieEntstehungsgeschichte vondessen erfolgreichem Thriller «Psycho». Obschon die Filmbranche skeptisch gegenüber Hitchcocks Projekt ist, realisiert dieser den Film und greift dafür in sein eigenes Portemonnaie. hs

 Open-Air-Kino Murten, Stadtgraben. «Intouchables» (Fd): Fr., 19. Juli; «Despicable Me 2» (D): Sa., 20. Juli; «Hitchcock» (Edf): So., 21. Juli. Jeweils 21.15 Uhr.

Mehr zum Thema