Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kontrolleure wurden im Zug angegriffen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vier Jugendliche im Alter von 16, 17 und 18 Jahren griffen am Freitagabend in einem Zug von Neuenburg nach Freiburg zwei Kontrolleure an und verletzten sie leicht. Nach der Tat ergriffen die unangenehmen Zuggäste in Sugiez zu Fuss die Flucht. Der Polizei gelang es aber, die Täter zu fassen. Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, sind die jugendlichen Täter teilweise geständig und alle im Kanton Neuenburg wohnhaft. Sie wurden zunächst in Untersuchungshaft genommen und im Zuge der Ermittlungen wieder freigelassen. Die beiden angegriffenen Kontrolleure suchten zur Kontrolle selbstständig ein Spital auf, konnten dieses aber bereits am Samstag wieder verlassen.

lr

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema