Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Konzert mit zwei Musikkorps

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Musikgesellschaft Kerzers und die Stadtmusik Murten treten heute Abend in der Seelandhalle Kerzers erstmals gemeinsam auf die Bühne. Das Konzert trägt den Titel «Musik verbindet». Beide Musikgesellschaften werden ihre Stücke in einem Block vortragen. Zum Schluss folgt ein gemeinsamer Marsch.

sim

Seelandhalle, Kerzers. Fr., 1. Dezember, 20.15 Uhr.

Adventskonzerte der Seeland Singers

Die Seeland Singers laden zu ihren alljährlichen Adventskonzerten ein. Der Titel eines der Lieder, die dargeboten werden, ist auch das Motto: «I saw the light».

emu

Reformierte Kirche Cordast: Sa., 2. Dezember, 18.30 Uhr. Reformierte Kirche Môtier: So., 3. Dezember, 17 Uhr.

Adventsmusik in Wünnewil

Zur Einstimmung auf die Adventszeit lädt die Pfarreimusik Wünnewil-Flamatt unter der Leitung von Jacques Rossier am Sonntag in der Kirche in Wünnewil zur Abendmusik ein. Die Stücke «Rusalkas Song to the Moon» und «Aurora Awakes» zählen zu den Highlights. Zum Schluss erklingt ein Medley aus Weihnachtsliedern.

afb

Pfarrkirche, Wünnewil. So., 3. Dezember, 17 Uhr.

Bach und Buxtehude bei den Orgelvespern

Zum letzten Mal in diesem Jahr finden am Sonntag in der Franziskanerkirche Freiburg die Orgelvespern statt. Der jurassische Organist Gabriel Wolfer präsentiert unter dem Titel «Wachet auf!» ein vorweihnachtliches Programm mit Werken von Bach, Sweelinck und Buxtehude.

cs

Franziskanerkirche, Freiburg. So., 3. Dezember, 18.30 Uhr.

Kirchenkonzert der Bösinger Musik

Am ersten Adventssonntag findet das zur Tradition gewordene Blasmusikkonzert in Bösingen statt. Es wird von der Jugendmusik Bösingen unter der Leitung von Teo Kovacevic eröffnet. Die Musikgesellschaft, geleitet von André Schwaller, trägt ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken wie «Largo from Xerxes» von Händel, «Notturno» von Schubert und vielen mehr vor. Pfarrer Michael Roth ergänzt das Programm mit besinnlichen Texten zum Advent.

im

Kirche St. Jakob, Bösingen. So, 3. Dezember, 17 Uhr.

Mendelssohns «Walpurgisnacht»

Bei den Adventskonzerten von Villars-sur-Glâne erklingt am Sonntag ein Programm mit Werken von Felix Mendelssohn. Im Mittelpunkt steht die Kantate «Die erste Walpurgisnacht» aus dem Jahr 1833, nach einer Ballade von Goethe. Interpreten sind das Vokalensemble Villars-sur-Glâne unter der Leitung von Jérôme Kuhn und das Kammerorchester Freiburg. Gesangssolisten sind Maria Riccarda Wesseling (Mezzosopran), Tomáš Cerný (Tenor), William Berger (Bariton) und Yannis François (Bass).

cs

Pfarrkirche, Villars-sur-Glâne. So., 3. Dezember, 17 Uhr. Einführung ins Programm um 16 Uhr im Pfarrsaal.

Carte Blanche für Thierry Romanens

Nach der Kreation «Courir» im Nuithonie vor einem Jahr tritt der Westschweizer Schauspieler und Musiker Thierry Romanens heute im Equilibre auf. Er nutzt eine Carte Blanche für ein Programm mit befreundeten Musikern. Es sind dies Yvette Théraulaz, Amélie-les-Crayons, Yves Jamait und das Trio Les Petits Chanteurs à la Gueule de Bois.

cs

Equilibre, Freiburg. Fr., 1. Dezember, 20 Uhr.

Mehr zum Thema