Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Konzert von Pro Museo

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Konzert von Pro Museo

Am Samstag, 13. Januar, findet das traditionelle Neujahrskonzert von Pro Museo statt. Der Unterstützungsverein des Murtner Museums lädt zu Musik und Apéro.

Das Neujahrskonzert im Museum findet bereits zum achten Mal statt. Im Waffensaal werden dieses Jahr Jarmila Janecek (Flöte) und Céline Ducrocq (Harfe) musizieren. Die beiden spielen Werke von Bach, Mozart, Spohr, Donizetti und anderen.Jarmila Janecek studierte Flöte und Klavier am Koservatorium sowie an der Musikakademie in Brno (CSSR). Preise erhielt sie am Jugendmusikwettbewerb Karajan in Berlin und am Mozart Jugendmusikwettbewerb in Prag. Im Jahre 1980 spielte sie als Soloflötistin beim Radioorchester Brno. Sie setzte ihre Studien in Nizza fort. Sie nimmt an verschiedenen ausländischen Tourneen Teil. Seit 1982 unterrichtet sie am Musikkonservatorium Freiburg.Die 1976 in Genf geborene Céline Ducrocq studierte Harfe bei Geneviève Chevallier am Konservatorium für Musik in Freiburg. Nach dem Lehrdiplom absolvierte sie die Konzertklasse am Conservatoire Royale von Brüssel. Heute unterrichtet sie selbst Harfe am Konservatorium in Freiburg. Sie konzertiert in vielen regionalen Konzerten mit diversen Projekten: Oper, Orchesterkonzerte, Aufführungen von Werken freiburgischer Komponisten, geistliche Musik, Rezitals mit Flöte und Gesang. CélineDucrocq spielt ausserdem seit ihrer Kindheit Klavier und seit kurzem auch Viola.FN/Eing.Neujahrskonzert von Pro Museo im Museum Murten, Samstag, 13. Januar, 10.30 Uhr.

Mehr zum Thema