Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Konzertabend mit der Musikgesellschaft Überstorf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 5. April begeisterte die Musikgesellschaft Überstorf unter der Leitung von Stefan Jenni die Konzertbesucher mit diversen Musical-Melodien. Jeannine Thalmann führte durch den Abend. Die Jugendband Albligen–Ueberstorf–Heitenried eröffnete den Abend unter der Leitung von Jonathan Mauvilly. Sie gab ihre erprobten Stücke zum Besten und erhielt dafür viel Applaus. Danach startete die Musikgesellschaft mit den Stücken «Band Power» und «Böhmischer Traum» und spielte dann mit «Les Misérables» den ersten Musical-Leckerbissen. Weiter gings mit dem Marsch «Marignan», bevor Markus Zollet, Präsident des Musikverbandes Sense, die Ehrungen vornahm.

Claudia Liniger wurde mit 25 Jahren aktiv zur Kantonalen Veteranin ernannt. Für jeweils 35 Jahre geehrt wurden Kathrin Mader, Irène Majo, Hugo Zollet und Heinrich Fasel. Sie sind damit Eidgenössische Veteranen. Sagenhafte 60 Jahre aktiv ist Walter Geissbühler. Für diese Leistung wurde er zum CISM-Veteran des Internationalen Musikverbandes ernannt.

Nach der Pause traten die musikalischen Moskitos unter der Leitung von Marcel Zollet mit diversen Hits auf und ernteten dafür gebührend Applaus.

Die Musikgesellschaft begeisterte das Publikum mit zahlreichen Musical-Stücken. Grosser Beifall und zwei Zugaben war der Lohn für das viele Proben, bevor man den Abend gemeinsam bei einem Cüpli in der Bar ausklingen liess.

Mehr zum Thema