Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Konzertreihe in Pensier startet mit Mozart

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Dachstock des Ristorantino Carpe Diem in Pensier startet zum fünften Mal die Sonntagskonzertreihe «Le moulin en musique». Im Rampenlicht der Konzerte steht laut Veranstalter die Kammermusik, die künstlerische Leiterin ist Andrea Kollé. Das erste Konzert von diesem Sonntag ist Wolfgang Amadeus Mozart gewidmet. Neben Ausschnitten aus der Oper «Die Zauberflöte» in einer Bearbeitung für Flöte und Streichtrio sind Flötenquartette sowie die Trio-Serenade von Beethoven zu hören. Auf der Bühne stehen Andrea Kollé (Flöte), Karel Boeschoten (Violine), Anton Vilkhov (Viola) und Eléonore Willi (Violoncello).

Franz Liszt und Johannes Brahms ist in der fünfteiligen Reihe ebenfalls je ein Konzert gewidmet. Das Muttertagskonzert steht im Zeichen der Holzblasinstrumente. Rumänische Volksmusik und Zymbal bilden den Abschluss der Konzertreihe. emu

Ristorantino Carpe Diem,Pensier. Erstes Konzert: So., 25. Januar, 17 Uhr. Infos: www.rist-carpediem.ch

Mehr zum Thema