Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Körperschaften: Ein 10-jähriger Prozess

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der tiefgreifende Restrukturierungsprozess dauerte 10 Jahre und erforderte eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem WaldA und den öffentlichen Waldeigentümern, hauptsächlich den Gemeinden. Ziel war die Bildung von wirtschaftlich lebensfähigen Betriebseinheiten. Die Bildung der Körperschaften wurde, je nach Region, durch den Prozess der Gemeindefusionen unterstützt.

31 forstliche Betriebseinheiten sind nun insgesamt im Kanton Freiburg tätig. Zudem existieren vier Privatwaldreviere, welche aber keine Betriebseinheiten bilden. Zwei Körperschaften sind interkantonal, zwischen öffentlichen Waldeigentümern aus dem Kanton Freiburg und dem Kanton Waadt, so wie die eben gegründete Körperschaft in der Broye. az

Mehr zum Thema