Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Korporal Olivier Aebischer gewinnt das Rennen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murtenseeüberquerung

Olivier Aebischer hat die traditionelle Murtenseeüberquerung der Kantonspolizei Freiburg gewonnen. Aebischer war schon 2012 Sieger des Rennens. Diesmal war er jedoch um knapp drei Minuten schneller: Der Korporal bewältigte die 3,2 Kilometer lange Strecke in 46.10 Minuten–ein neuer Rekord. «23 Grad Wassertemperatur ist für mich ideal», sagte Aebischer nach seinem Sieg. An der Überquerung haben acht Frauen und 26 Männer der Kantonspolizei Freiburg teilgenommen. Die schnellste Frau schlug als Zweitplatzierte an: Franziska Peier schwamm in 51.40 Minuten über den See.emu/Bild mf

Mehr zum Thema