Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kosten für den Besuchsdienst steigen an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Luana Menoud-Baldi übernimmt die Leitung der kantonalen Alzheimer-Vereinigung. Menoud war seit 2009 Vizepräsidentin der Vereinigung. Sie wurde anlässlich der Generalversammlung in Freiburg gewählt. Der Verein erhielt mit Brigitte Gasser und Dominique Dreyer zwei neue Vorstandsmitglieder.

Die beiden wichtigsten Ereignisse für die Vereinigung im vergangenen Jahr waren laut einer Mitteilung die Tour des Infomobils zur Alzheimerkrankheit im vergangenen Herbst und die Konsolidierung des Besuchsdienstes. 17 Freiwillige betreuten 2010 je einen Betroffenen. Die Vereinigung bezahlte ihnen die Fahrkosten. Deren Umfang stieg von 9000 Franken im Jahr 2009 auf 28000 Franken im Jahr 2010. Wie die Vereinigung schreibt, hat sie eine Anfrage um Erhöhung der Subventionen beim Kanton deponiert.

Im laufenden Jahr will die Organisation ein Theaterstück zum Thema präsentieren. Die Premiere soll anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21. September in Rueyres-les-Prés im Broyebezirk sein.fca

Mehr zum Thema