Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kosten: Subventionen von Bund und Kanton

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Neubau der Brücke kostet rund 490 000 Franken. Das ganze Projekt ist mit Kosten von 3,6 Mio. Franken veranschlagt. Es wird vom Bund (45 Prozent) und Kanton (36 Prozent) unterstützt. Die Restkosten müssen die Gemeinde Plaffeien und die Anstösser übernehmen. Otto Lötscher befürchtet, dass sich die Ausgangslage mit Inkrafttreten des neuen Finanzausgleichs wesentlich ändern wird. In der Verordnung ist vorgesehen, diese Beiträge nach Steuerpotenzial festzulegen. Lötscher rechnet, dass Plaffeien etwa 20 Prozent weniger bekommen würde. «Das wäre niemals tragbar. Man könnte die Restkosten auch nicht den Anstössern aufbrummen», er fest. «Auf diese Weise würde man die Randregionen total fertigmachen.» im

Mehr zum Thema