Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kostenlose Führung im Römermuseum Vallon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die neuen Lockerungen der Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, die der Bundesrat beschlossen hat, erlauben es dem Römermuseum Vallon, wieder Gruppen von bis zu 15 Personen zu empfangen und Führungen zu organisieren. Das schreiben die Museumsverantwortlichen in einer Mitteilung. Am Sonntag, 25. April, um 14.30 Uhr findet eine kostenlose Führung durch die aktuelle Ausstellung «Und wenn es das Museum nicht gäbe?» statt. Diese Sonderausstellung ist anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Museums zu sehen. Sie zeigt die Geschichte der Institution, mit welchen Gegenständen Archäologen arbeiten und wie die Forscher ihre Entdeckungen der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema