Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

KPMG: Neue Direktion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Verantwortung der Rechtsabteilung wurde Peter Goetschi übertragen, der im Jahr 2002 zur KPMGFreiburg stiess. Die erwähnten zwei Verantwortungsträger bilden zusammen mit Christoph Perler, Leiter der Steuerabteilung, und Claude Longchamp, Leiter der Treuhandabteilung, neu das Führungsteam.

Ziele der Direktion

Die Ziele dieser neuen Direktion, so heisst es in der Pressemitteilung weiter, «sind die Verstärkung der Präsenz von KPMGFreiburg auf dem lokalen Markt und die Leistung eines aktiven Beitrags zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region Freiburg». Dabei wird daran erinnert, dass die KPMG vor fünf Jahren beschlossen hat, sich nicht nur auf die grossen Wirtschaftszentren der Schweiz zu konzentrieren, sondern auch in den Regionen zu investieren.

In diesem Sinne sei die Neuorganisation der Direktion ein «klares Zeichen der Absicht von KPMG, ihre Dienstleistungen auch in der Region Freiburg weiter zu entwickeln». Der örtliche Sitz zähle heute rund dreissig Mitarbeiter und sei damit in der Lage, für die Kunden die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Rechts-, Steuer- und Wirtschaftsberatung sowie Treuhand für KMU abzudecken.

Meistgelesen

Mehr zum Thema