Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Küken in echt und im Animationsfilm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Noch bis zum Ende der Osterferien läuft im Naturhistorischen Museum Freiburg die traditionelle Küken-Ausstellung. Neben den frisch geschlüpften Küken ist dieses Jahr ein Animations-Kurzfilm der Brüder Sam und Fred Guillaume zu sehen. Jeden Tag zwischen 14 und 16 Uhr erzählt eine Kulturvermittlerin Wissenswertes über Küken.

cs

Naturhistorisches Museum, Museumsweg 6, Freiburg. Bis zum 28. April. Mo. bis Sa. 14 bis 18 Uhr, So. 10 bis 18 Uhr.

Ostern im Park und im Museum

Die Stadt Bulle und das Greyerzer Museum laden am Sonntag Klein und Gross zu österlichen Aktivitäten: Auf dem Programm stehen verschiedene Spiele und natürlich eine Ostereier-Suche. Zudem ist der Eintritt ins Museum frei. Dort gibt es unter anderem die letzte Möglichkeit, die Sonderausstellung «Conquistador» über den Freiburger Auswanderer, Naturforscher und Abenteurer Louis de Boccard (1866–1956) zu sehen, die am Sonntag zu Ende geht.

cs

Greyerzer Museum, Bulle. So., 21. April. Ostereier-Suche: Start um 15.19 Uhr im Parc du Cabalet. Freier Eintritt im Museum (13.30 bis 17 Uhr).

Die goldenen Eier des Kranichs

Im Schloss Greyerz findet am Sonntag eine besondere Ostereier-Jagd statt: Kinder ab zwei Jahren sind eingeladen, nebst den bunten Eiern des Osterhasen die goldenen Eier des Greyerzer Kranichs wiederzufinden, die ein böser Hase gestohlen hat. Wer will, kann die Gelegenheit nutzen, um im Garten des Schlosses zu flanieren oder um die aktuellen Sonderausstellungen von Alois Lichtsteiner und Jessica Wolfelsperger zu besichtigen. Die Papierarbeiten des Murtner Künstlers Lichtsteiner sind in verschiedenen Sälen des Schlosses zu sehen, während die Basler Fotografin Wolfelsperger ihre Arbeiten unter freiem Himmel im Schlosshof zeigt.

cs

Schloss Greyerz. So., 21. April. Eierjagd ab 9 Uhr, Ausstellungen 9 bis 18 Uhr.

Jagd nach den blauen Hasen ist eröffnet

Der Künstler Hubert Audriaz und seine Helferinnen und Helfer laden auch in diesem Jahr zum Oster-Spass in der Freiburger Unterstadt: Der Parcours «Der verwunschene Spiegel» hält viele österliche Überraschungen bereit, und auch die wilde Jagd nach den beliebten blauen Hasen darf nicht fehlen.

cs

Grabensaal, Freiburg. Hasenjagd: Mo., 22. April, Mi., 24. April, Fr., 26. April, und So., 28. April, 16 Uhr. Oster-Parcours: Di., 23. April, und Do., 25. April, 15 bis 17 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema