Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Küken zogen über 30000 Besucher an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die traditionelle Kükenausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg bleibt ein Dauerbrenner: Dieses Jahr hat die Osterausstellung 30 548 Besucherinnen und Besucher angezogen, wie das Museum mitteilt. Dies entspreche durchschnittlich 826 Personen pro Tag, ein Wert, den man zuletzt vor 15 Jahren erreicht habe. 620 Küken sind während der Ausstellung, die am Sonntag zu Ende gegangen ist, geschlüpft. Die Ausstellung wird auch 2014 zur Osterzeit wieder durchgeführt. cs

Mehr zum Thema