Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kulturpreis des Lions Club Murten geht an Peter Barth

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Lions Club Murten hat seinen Kulturpreis dieses Jahr an den Kerzerser Glaskünstler Peter Barth verliehen. «Er ist ein Künstler, ein Philosoph und Visionär», würdigte ihn Daniel Schorro vom Lions Club am Donnerstag im Gerbestock Kerzers. Aus mehreren Vorschlägen von Club-Mitgliedern wurde Barth als Preisträger ausgewählt. «Es ist manchmal nicht einfach, meine Arbeit zu verstehen», sagte Barth schmunzelnd. «Aber wie ich sehe, haben Sie sie trotzdem verstanden.» Alle zwei Jahre vergibt der Lions Club Murten einen Preis, um das kulturelle Leben in seinem Einzugsgebiet zu fördern und zu honorieren. Der Preis ist mit 5000 Franken dotiert und wurde zum ersten Mal 2003 übergeben.

Peter Barth eröffnet heute seine Ausstellung «Ich + Es» in seinem neuen Atelier an der Oelegasse 4 in Kerzers. Dieses und nächstes Wochenende ist sie jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der gelernte Kunstglaser zeigt Collagen und In­stallationen aus Glas, Spiegeln, Holz und alten Büchern.

ea

Mehr zum Thema