Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Künstlerinnen im Gespräch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorschau

Künstlerinnen im Gespräch

MurtenZur aktuellen Ausstellung im Museum Murten findet am Freitag eine Begleitveranstaltung statt, die einen spannenden Dialog zwischen der Künstlerin Iseut Bersier aus Muntelier und der Kunsthistorikerin Caroline Schuster Cordone verspricht. Die beiden werden mit den Besuchern durch das Museum gehen und sich in Deutsch und Französisch über Bersiers Werke unterhalten. mk

Museum, Murten. Fr., 9. Oktober, 18.30 Uhr. Die Ausstellung dauert noch bis zum 2. November.

Tag für bedrohte Engadinerschafe

ChandosselUnter dem Stichwort «Biodiversität» organisieren Bio Freiburg, Pro Specie Rara, «Unser Biokorb» und der Schweizerische Engadinerschaf-Zuchtverein morgen Samstag einen Tag der offenen Tür auf dem Betrieb «Bergerie de Chandossel» bei Villarepos. Der Betrieb hat die grösste Engadinerschafherde der Schweiz. Die Zufahrt von Wallenried her ist geschlossen, die Organisatoren empfehlen für die Anfahrt die Wege ab Gurwolf, Faoug oder Donatyre. mk

Bergerie de Chandossel, Villarepos. Sa., 10. Oktober, 10 bis 16 Uhr.

Dokumentarfilm zum Kapitalismus

FreiburgZwölf Jahre brauchte der kanadische Filmemacher Richard Brouillette für die Fertigstellung seines neuen Filmes «L’encerclement» – und brachte die kritische Auseinandersetzung mit dem Kapitalismus und dem Neoliberalismus schliesslich zu einem Zeitpunkt in die Kinos, wie er passender nicht sein könnte. Cinéplus zeigt den 160-minütigen Dokumentarfilm, in welchem Verfechter und Kritiker des Neoliberalismus gleichermassen zu Wort kommen, am Sonntag im Kino Corso in Freiburg. cs

Kino Corso, Freiburg. So., 11. Oktober, 17 Uhr.

Mehr zum Thema