Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kurz nacheinander drei Brände gelegt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine unbekannte Täterschaft hat am frühen Samstagmorgen in Bulle kurz hintereinander drei kleine Brände gelegt. Um 6.20 Uhr brannte ein Tomatentreibhaus in einem Garten, dann ging ein parkierter Töff in Flammen auf und kurz danach wurden zwei Container abgefackelt. Die Brände konnten rasch gelöscht werden, wie die Kantonspolizei mitteilt. Sie sucht allfällige Zeugen (026 305 67 40). mos

Mehr zum Thema