Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

La Tuile will Finanzierung ­sicherstellen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verein La ­Tuile hat in den vergangenen Jahren sein Angebot kontinuierlich ausgebaut. Neben der Notschlafstelle an der Marlystrasse in Freiburg bietet er unter anderem begleitetes Wohnen sowie Sozialberatung an.

Das sei wichtig, damit die Menschen dauerhaft aus ihrer Notsituation fänden und auf eigenen Beinen stehen könnten, sagt Direktor Erich Mullener. Doch es kostet auch: 2017 stand ein Defizit von rund 19 000 Franken in der Bilanz. Dieses Jahr dürfte das Defizit noch höher ausfallen. Der Verein versucht deshalb nun, seine Finanzierung langfristig sicherzustellen. Eine gute Nachricht gibt es: Die Loterie Romande hat ihren Beitrag für 2019 erhöht.

nas

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema