Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Laaksonen im Achtelfinal von Gstaad chancenlos

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für Henri Laaksonen (ATP 95) sind die Swiss Open in Gstaad im Achtelfinal zu Ende gegangen. Der 25-Jährige war am Donnerstag gegen den Portugiesen Joao Sousa (ATP 61) chancenlos und unterlag in nur gerade 55 Minuten 1:6, 2:6. Nachdem Laaksonen mit einem Break ideal begonnen hatte, verlor er sieben Games in Folge.

fs

Bericht Seite 12

Meistgelesen

Mehr zum Thema