Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Label: Ermöglicht finanzielle Unterstützung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit dem Label «Regionaler Naturpark» fördert der Bund die Entwicklung ländlicher Regionen. Werden die Vorgaben des Labels erfüllt, erhält die Region von Bund und Kanton finanzielle Unterstützung. Für den Parkaufbau erhält die Region Gantrisch vom Bund bis 2011 jährlich 340 000 Franken, der Kanton Bern steuert jährlich 400 000 Franken bei, der Kanton Freiburg maximal 75 000 Franken pro Jahr. Dieser wird voraussichtlich aus den Teilgebieten Gürbetal, Schwarzwasser und Sense-Oberland bestehen und ein Gebiet von 395 Quadratkilometer Fläche umfassen. 26 Berner und 2 Freiburger Gemeinden stimmen an den Herbstgemeindeversammlungen über die Gründung des Regionalen Naturparks Gantrisch ab. In Gefahr gerät das Projekt nur, wenn eine Zentrumsgemeinde den Beitritt ablehnt, denn der Bund toleriert keine geographischen Löcher im Park. luk/hw

Mehr zum Thema