Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Landi Murten zieht schon bald um

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schon lange plant die Landi Seeland in Murten ein neues, rund zehn Millionen Franken teures Einkaufszentrum samt Laden und Tankstelle beim Champ-Olivier-Kreisel. Der neue Standort soll den alten Laden hinter dem Bahnhof ersetzen. Bei der ersten öffentlichen Auflage Anfang 2010 wurden die Baupläne durch Einsprachen gebremst. Grund dafür war nicht der Landi-Neubau an sich, sondern Murtens Bewilligungspraxis bei Umzonungen.

Weil zudem auch der Kanton die geplante Erschliessung über die Burgunderstrasse abgelehnt hatte, musste die Landi Seeland ein neues Bauprojekt ausarbeiten. Dieses liegt nun öffentlich auf. Erschlossen wird der Standort neu nur noch über die Freiburgstrasse. «Wenn möglich möchten wir noch 2013 eröffnen», sagt Hans-Ulrich Fürst, Verwaltungsratspräsident der Landi Seeland. hs

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema