Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Landwirt aus Selgiswil setzt auf Biogas

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

HeitenriedNach Uttewil und Düdingen soll bald auch im Sense-Mittelland eine Biogasanlage stehen. Der 38-jährige Landwirt Kilian Aebischer aus Selgiswil bei Heitenried will auf seinem Grundstück eine solche Anlage bauen. Sie soll jährlich Strom für zirka 40 Haushalte produzieren. Den Hofdünger und die Co-Substrate würden Bauern aus der Umgebung liefern. «Die Verträge mache ich erst, wenn ich die Baubewilligung habe», sagt Kilian Aebischer. Seit gestern Freitag liegt das Baugesuch für die Biogasanlage öffentlich auf. Dem aktuellen Amtsblatt ist ebenfalls zu entnehmen, dass Kilian Aebischer auch eine Windenergieanlage aufstellen will. So hoch wie ein Obstbaum soll sie werden. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema