Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Laufen für einen guten Zweck

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Givisiez Der langjährige Liebling der Freiburg-Gottéron-Fans, Gilles Montandon, ist Pate des diesjährigen Marchethon. Zweck der Übung ist es, Geld für Betroffene der Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose (auch Zystische Fibrose genannt) zu sammeln. Diese Erbkrankheit verläuft noch immer tödlich, die Stiftung Mukoviszidose will die Betroffenen mit dieser Art Sponsorenlauf unterstützen. Jeder Teilnehmer sollte sich von Familie und Freunden bezahlen lassen, der Gewinn wird schliesslich gespendet. Die Läufer können aus drei Distanzen wählen: 2,5, 7,5 oder 14,5 Kilometer. Startzeit ist um 10.30 Uhr, 11.15 Uhr beziehungsweise 12.30 Uhr. Gestartet wird auf dem Dorfplatz Givisiez. In diversen Orten der Schweiz werden die Läufe bereits seit 1986 durchgeführt. pj

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.marchethon.ch/fribourg.

Mehr zum Thema