Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Laupen will nicht für Kanton einspringen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Laupener Gemeinderat hat laut Medienmitteilung die Geschäfte des Betagtenzentrums Laupen (BZL) anlässlich der Delegiertenversammlung vom 26. November geprüft. Wie der Rat mitteilt, resultiert 2014 laut Budget ein Minus von rund 444 000 Franken. Deshalb wird Laupen den Antrag stellen, dass der Voranschlag 2015 ausgeglichen ist. Das Minus 2014 ist laut BZL-Vorstand durch die Sparmassnahmen des Kantons entstanden. Laupen zeigt sich nicht einverstanden damit, künftig diese Kosten zu übernehmen und verlangt deshalb ein ausgeglichenes Budget. emu

Meistgelesen

Mehr zum Thema