Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lehnstuhl für den Überstorfer Alois Schneuwly

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Er war während 16 Jahren Präsident der Landwirtschaftlichen Genossenschaft und Aufsichtsrats-Vizepräsident der Darlehenskasse, der heutigen Raiffeisenbank. Die Viehzuchtgenossenschaft schätzte Alois Schneuwly nicht nur als Zuchtbuchführer (30 Jahre), sondern auch als langjährigen Sekretär-Kassier und zudem als begabten Züchter und Experten an Viehschauen. Und von 1940 bis 1972 amtete er im Pfarreirat Überstorf, welchen er volle 24 Jahre präsidierte.
Zusammen mit seiner 94-jährigen Gattin Hilda Schneuwly-Nussbaumer verbringt er einen geruhsamen Lebensabend. Im Jahre 2002 konnte das Ehepaar die eiserne Hochzeit feiern.
Alois Schneuwly kann den stattlichen Lehnstuhl geniessen, den die Gemeinde Überstorf ihrem zweitältesten Einwohner bei einem gemütlichen Glas Wein überreicht hat.

Mehr zum Thema