26.08.2019

Leichtathletik-SM

Veronica Vancardo gewinnt Bronzemedaille über 400  m

Die Freiburgerin Veronica Vancardo hat an den Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften in Basel ihre erste Medaille bei der Elite gewonnen. Die 18-jährige Athletin des TSV Düdingen lief über 400  m als dritte Schweizerin ins Ziel und holte sich in einer Zeit von 54,39 Sekunden die Bronzemedaille. Ihre persönliche Bestzeit verpasste sie um 19 Hundertstelsekunden.

Gewonnen wurde das Rennen von der Jurassierin Fa­nette Humair (FSG Basse­court). Sie teilte sich ihre Kräfte am besten ein und siegte in 53,40 Sekunden. Für die Titelverteidigerin ein schöner Erfolg, hatte sie doch wegen einer Verletzung die erste Saisonhälfte verpasst. Silber geht an Humairs Vereinskollegin Rachel Pellaud (53,88).

Selina Büchel, die zweifache Hallen-Europameisterin über 800 m, musste ihren Start über 400  m wegen eines Zwickens im Oberschenkel kurzfristig absagen. Sie hofft, am Donnerstag bei Weltklasse Zürich wieder fit zu sein und die WM-Qualifikation zu schaffen.ms