Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Leiter des Heims Bachmatte freigestellt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Leiter des Pflegeheims Bachmatte ist per sofort freigestellt. Dies teilte das Heim am Freitag mit. Die operative Führung sei seit längerem mangelhaft und das Vertrauen sei verloren gegangen, sagte Armin Jungo, Präsident des Trägerverbands und des Vorstands des Heims.

Der Heimleiter war seit fünf Jahren im Heim tätig. Bei einer Freistellung muss er nicht mehr zur Arbeit erscheinen, erhält aber die Lohnfortzahlung bis zum Kündigungsdatum. Die Kündigungsfrist betrage vier Monate, sagte Jungo.

Bis ein neuer Leiter oder eine neue Leiterin gefunden ist, übernimmt kurzfristig der Vorstand mit den Bereichsleitern die operative Leitung des Heims. «Wir machen uns im Vorstand Gedanken darüber, wie es weitergehen soll, und prüfen auch die aktuellen Strukturen», fügt Armin Jungo an. Noch sei aber nichts spruchreif.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema