Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Leiter für Migrantenkurse ausgebildet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Granges-Paccot In den Gemeinden und Bildungseinrichtungen des Kantons werden bereits verschiedene Kurse (Französisch als Zweitsprache, Integration usw.) für Migrantinnen und Migranten angeboten. Um für eine gute Qualität dieser Kurse zu sorgen, empfahl die kantonale Kommission für Erwachsenenbildung die Organisation einer Weiterbildung. Nach einer Bedarfsabklärung bei den Leiterinnen und Leitern solcher Kurse wurde ein aus sechs Modulen bestehendes Weiterbildungsprogramm entwickelt.

Das Interprofessionelle Weiterbildungszentrum wurde mit der Organisation und Durchführung der Kurse betraut. Wie das Amt für Berufsberatung und Erwachsenenbildung am Montag bekannt gegeben hat, meldeten sich 18 Personen für alle sechs Module an und 35 besuchten mindestens ein Modul. Daher musste diese Weiterbildung von Anfang an aufgeteilt werden. Den Teilnehmenden wurde am Dienstag eine Kursbestätigung übergeben. Im kommenden Herbst wird eine neue Kursreihe starten. wb

Mehr zum Thema