Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lengen freut sich über die Jungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auch wenn es dem SC Düdingen in der Vorrunde der 1. Liga sportlich nicht ganz wie gewünscht lief, fällt die Bilanz positiv aus. Die vielen jungen Spieler wissen zu gefallen.

Kaum ein anderer Verein hatte in der Vorrunde der 1.-Liga-Meisterschaft ein so junges Team auf dem Platz wie der SC Düdingen. Weil zahlreiche Spieler verletzungsbedingt immer wieder ausfielen, mussten die Junioren in die Bresche springen. «Obwohl sie ins kalte Wasser geworfen wurden, haben sie sich hervorragend geschlagen», freut sich Trainer Martin Lengen im Interview. «In Düdingen wächst etwas Grosses heran, das uns noch viel Freude bereiten wird.»ms

Interview Seite 11

Mehr zum Thema