Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Letzte Stunde hat geschlagen»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Grosser Rat appelliert an fusionswillige Gemeinden

Autor: Von ARTHUR ZURKINDEN

Andere Anreizmassnahmen?

Jean-François Steiert (SP, Freiburg) und Charly Haenni (FDP, Vesin) kündigten die Einreichung eines Postulates an. Sie möchten so vernehmen, wie der Staatsrat gedenkt, seine Fusionspolitik nach Ablauf des Dekretes (Subventionen) fortzusetzen, mit welchen Anreizmassnahmen. Ihrer Ansicht nach soll der Staatsrat auch eine Umfrage bei den über 50 Gemeinden durchführen, die in letzter Zeit fusioniert haben und dabei die Vor- und Nachteile aufzeigen. Gemäss Steiert scheitern Fusionen oft an persönlichen oder finanziellen Gründen, an Prestigedenken gewisser Leute, «welche es in ein bis zwei Jahren bereits bereuen könnten».

Mehr zum Thema