Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Letzte Tage in der Kunsthalle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Kunsthalle Fri Art gehen am Sonntag die drei aktuellen Ausstellungen zu Ende: Miriam Laura Leonardi zeigt im Obergeschoss eine Videoarbeit zur Absurdität von Kommunikation, die im Frühling in Rom entstanden ist. Hanne Lippard präsentiert im Erdgeschoss drei Klang- und Textinstallationen rund um die Möglichkeiten und Grenzen von Sprache und Dialogen. Im Videoraum im Untergeschoss schliesslich sind drei kurze Animationsfilme des iranischen Künstlers Ali Akbar Sadeghi aus den Siebzigerjahren zu sehen (die FN berichteten).

cs

Fri Art, Kleinrahmengasse 22, Freiburg. Bis zum 15. Juli. Fr. 12 bis 18 Uhr, Sa. und So. 13 bis 18 Uhr.

Drei Künstler im Espace 25

Im Espace 25 in Freiburg zeigen noch dieses Wochenende drei Künstler aus der Region ihre Werke: Florence Baechler Léger, Roger Godel und Marie-Laure Mottas.

cs

Espace 25, Pérolles 25, Freiburg. Fr., 13. Juli, bis So., 15. Juli, 17 bis 20 Uhr.

Vielseitige Kunst im Turm

Im Rahmen der Sommerausstellungen im Tour du Sauvage in Romont ist diese Woche das Kollektiv Passion’s Art zu Gast. Die Gruppe besteht aus den vier befreundeten Künstlern Kevin Belin, Philippe Mayor, Rich Parkinson und NSTouch. Sie zeigen Gemälde, Fotografien, Maquetten und mehr.

cs

La Tour du Sauvage, Romont. Fr., 13. Juli, bis Do., 19. Juli. Fr. bis Mi. 15 bis 19 Uhr, Do. 11.30 bis 15.30 Uhr.

Mehr zum Thema