Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Letzter Info-Abend zur Fusion Grossfreiburg ist abgesagt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwölf Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung haben im Vorfeld der Konsultativabstimmung über das Fusionsprojekt Grossfreiburg stattgefunden. Der letzte Anlass, jener vom 14. September in der Stadt Freiburg, sei nun abgesagt, teilt die Konstituierende Versammlung Grossfreiburgs mit. Als Grund nennt sie die neuen Entscheidungen des Bundesrats, konkret die Kapazitätsbeschränkung und die Zertifikatspflicht.

Anstelle des Info-Abends werden die Mitglieder der Konstituierenden Versammlung am 14. September von 19.30 bis 20.30 Uhr auf der Terrasse des Point Commun vor dem Theater Equilibre in Freiburg für einen geselligen Austausch zur Verfügung stehen.

Positive Bilanz

Von den Informationsveranstaltungen zieht die Konstituierende Versammlung eine positive Bilanz. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger seien der Einladung gefolgt. «Sie informierten sich über das Fusionsprojekt Grossfreiburg, stellten den Mitgliedern der Versammlung und ihren verschiedenen Partnern Fragen und äusserten ihre Meinung zum Thema. Dank der Unterstützung der Gemeinden konnte an diesen zwölf Abenden genügend Platz für die Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden. So konnten alle interessierten Personen die Informationsveranstaltung in ihrer Gemeinde besuchen.»

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema