Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Letztes Konzert zu den Festtagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beim letzten Festtagskonzert am Sonntag in der Kirche in Greyerz dreht sich alles um die Drei Könige: Alle Werke des Programms sind dem Feiertag gewidmet. Die Idee für dieses Konzert hatte Pascal Mayer, Dirigent des Kammerchors der Universität Freiburg, der seit 1987 besteht und sich aus Studenten der ganzen Romandie zusammensetzt. Der Chor tritt zusammen mit dem Gesangsquartett Les Gueux und dem Blechblasquartett Nov’ars auf.

Zu Gast in der Kirche sind nicht nur die Drei Könige, sondern auch der Teufel–Held einer Legende, die in der Kirche Saint-Théodule in Greyerz spielt. Vorgetragen werden diese Geschichten vom Erzähler Dominique Pasquier. Bei einem warmen Tee nach dem Konzert können die Besucher schliesslich die Weihnachtszeit ausklingen lassen. sg

 Kirche Greyerz. So., 4. Januar, 17 Uhr.

Mehr zum Thema